Angela Büche Supervision Teamsupervision Einzelsupervision Salzburg

Supervision


Supervision ist eine professionelle Beratungsmethode, um berufliche Handlungen zielgerichtet, effizient und erfolgreich zu gestalten. Ziel von Supervision ist es, berufliche Situationen und Themen zu reflektieren und konstruktive Lösungen für anstehende Probleme und Konflikt zu finden. Dies führt nachhaltig zu einer guten Unternehmenskultur.

Supervision bietet:

  • Beratung für zwischenmenschliche, fachspezifische und organisatorische berufliche Themen

  • Begleitung, um neue Teams in kurzer Zeit arbeitsfähig zu machen

  • Reflexionshilfe für Entscheidungen bei konkreten Anlässen

  • Klärung von Rollen, Funktionen, Aufgaben und deren Gestaltung

  • Unterstützung in Veränderungsprozessen

  • Anregungen, um für eine bessere Zusammenarbeit den Handlungsspielraum und die Perspektiven der MitarbeiterInnen zu erweitern

  • Lösungen bei anstehenden Konflikten

  • Mobbing- und Burn-Out-Prophylaxe


Ich biete folgende Arten von Supervision an:

  • Einzelsupervision

  • Teamsupervision

Mein besonderes Angebot:

  • Supervision in Kombination mit ressourcenorientiertem Selbstmanagement

Ich bin beim ÖVS im Bundesland Salzburg im Team

Hilarion Petzold beschreibt Supervision so: „Supervision ist ein Praxis gerichtetes Reflexions- und Handlungsmodell, um komplexe Wirklichkeiten mehrperspektivisch zu beobachten, multitheoretisch zu integrieren und methodenplural zu beeinflussen. Sie ist auf die Generierung flexibler, inter- und transdisziplinär fundierter theoretischer Erklärungsmodelle gerichtet, um die Förderung personaler, sozialer und fachlicher Kompetenz und Performanz von Berufstätigen zu ermöglichen und Effizienz und Humanität professioneller Praxis zu sichern und zu entwickeln. Die Supervision verwendet hierfür ein breites Spektrum sozialwissenschaftlicher Theorien und greift auf erprobte Methoden psychosozialer Intervention zurück.“

Angela Büche